Milan Děžinský, 1974 in Kyjov in Mähren geboren und inzwischen im böhmischen Roudnice nad Labem ansässig, ist Lyriker und Übersetzer aus dem Englischen. Seit über zwanzig Jahren gehört er zu den kontinuierlich präsenten und eigenständigen Stimmen Tschechiens. Für seinen jüngsten Gedichtband Obcházení ostrova (2018) wurde er mit dem Moleskine Litera 2018 ausgezeichnet.

    Foto: David Konečný (Moravská zemská knihovna v Brně — České literární centrum)

     

     

    Neuerscheinungen

    Geheimes Leben

    Neuerscheinung zur Leipziger Buchmesse 2019: "Geheimes Leben", übers. v. Kristina Kallert, hochroth Verlag, Frühjahr 2019, gefördert durch das Kultusministerium...

    Drupal ᐬrts Drupal Váš Expert Na Drupal Web